Letzter Monat September 2016 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Herzlich willkommen auf der Website der Einhardschule

 

Neuaufnahme der Fünftklässler an der Einhardschule

5er-2016

 

Seligenstadt, 31.8.2016. Mit einer Feierstunde in der Großsporthalle empfing die Einhardschule am vergangenen Dienstag ihre neuen Fünftklässler. „Die Schule nimmt in diesem Jahr 186 Schülerinnen und Schüler auf. Damit startet der Jahrgang erstmals wieder siebenzügig, nachdem in den vergangenen Jahren nur sechs fünfte Klassen an den Start gingen", freut sich Schulleiter Dieter Herr. Dieser erhöhte Zuspruch bei den Eltern zeige, dass die Einhardschule auf dem richtigen Weg sei, so Herr.

In seiner Ansprache ermunterte er die neuen Einhardschüler, sich mit Neugier und Interesse auf den neuen Lernort einzulassen, auch wenn die Einhardschule so viel größer sei als die abgebenden Grundschulen. Bei den Eltern bedankte sich Herr für ihr Vertrauen in die Einhardschule und wünschte sich für die Zukunft eine lebendige und konstruktive Gesprächskultur.

Eltern und Schüler empfahl er, mit Gelassenheit auf die neuen Anforderungen zu reagieren, auch wenn die Noten vielleicht erst einmal schlechter werden würden. Es sei wichtig, den Kindern bei der Umstellung auf die neue Schule helfend zur Seite zu stehen. Das gemeinsame Ziel sollte es sein, den Schülern nicht nur eine gute Schulausbildung zu verschaffen, sondern sie auch zu gesunden Persönlichkeiten zu erziehen.

Begrüßt wurden Eltern und Schüler auch von der Elternbeirätin Julia Zimmer und dem Vorsitzenden des Fördervereins der Einhardschule, Dr. Norbert Gassel.

Das Rahmenprogramm gestaltete der Chor der sechsten Klassen unter Leitung von Herrn Joachim Schäfer.

Die Schüler wurden im Anschluss an die Veranstaltung von ihren Klassenlehrern und den Patenschülern aus der E-Phase in ihre neuen Klassenräume begleitet, während ihre Familien sich über die zahlreichen Angebote der Schule informieren konnten und von der Elternschaft der Jahrgangsstufe sechs mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden.

Die ersten drei Tage des Schuljahres werden die neuen Einhardschüler damit verbringen, sich besser kennenzulernen, mit ihren Klassenlehrern gemeinsam Regeln für das tägliche Miteinander zu entwickeln und gemeinsam mit ihren Paten die Schule zu erkunden.

 

Schulfest der Einhardschule

 

DSC 5164

 

„Energie – woher?" unter diesem Motto stand das diesjährige Schulfest am 13. Juli 2016, das trotz der schwierigen Wetterlage nicht ins Wasser fiel. Eröffnet wurde das Fest um 17:00 Uhr mit einem Sponsorenlauf, an dem sich sowohl Lehrer als auch Schüler beteiligten. In der vorgegeben halben Stunden gelang es so manchem der Läufer eine beachtliche Rundenzahl zu laufen, so dass die Sponsoren tief in die Tasche greifen mussten. Die erlaufene Summe kommt einmal der Caritas Seligenstadt zugute, der Schule selbst sowie der Flüchtlingsbetreuung.

 

 

Plakate

 

In diesem Zusammenhang war auch der Jugendbeirat der Stadt Seligenstadt auf dem Schulfest aktiv, ausgezeichnet wurden die drei besten Plakate eines Wettbewerbs zum Thema „Respekt! Gegen Rassismus" von Claudia Bicherl, Erste Stadträtin, und Thomas Heilos, Leiter Kinder-und Jugendbüro. Im Gegenzug erhielt die Schule das mittlerweile bekannte Metallschild der Initiative „Respekt!" von einer Vertreterin der IG-Metall.

 

Springer

 

 

Bei den Aufführungen, Wettbewerben und Aktionen stand getreu dem Motto das Thema „Energie" im Vordergrund, so konnte man bei sportlichen Aktivitäten die eigene Energie austesten oder die energetischen Eigenschaften verschiedener Stoffe erleben.

 

 

Newton

 

 

 

Besonders beeindruckend war ein mit Maisstärke gefülltes Kinderbassin, in dem man einfach nicht versank. Das Ganze nennt sich „Nichtnewtonsche Fluide". Natürlich konnte man sich auch die verbrauchte Energie wieder zuführen in Form von Fruchtcocktails, Smoothies oder original antiker Küche.

 

 

Puppen

 

 

 

 

Viel Publikum generierte auch das gemeinsame Projekt der musischen Fächer. Riesenpuppen und Tänzer bewegten sich zu heißen Samba-Rhythmen und machten auch vor der Einbeziehung des Publikums nicht halt.

 

 

 

Bigband

 

 

 

 

 

Für musikalische Unterhaltung sorgten am Nachmittag die Schulband D'Einhard und als Highlight zum Abschluss der Veranstaltung die Big Band unter Leitung von Benedikt Berker.

 

 

 

 

 

 

 

 Neuer Schuljahresplaner

Titelblatt2016-Web

Der neue Schuljahresplaner 2016/17 kann zum Preis von 4,50 Euro am Kisok erworben werden. Es gibt wichtige Infos zur Einhardschule, viel Platz zum Eintragen wichtiger Termine, Lerntipps...

 

  

Infomaterial zum Download

 

Übergang 4-5 

Präsentation vom Tag der offenen Tür als PDF

Download