Herzlich willkommen auf der Website der Einhardschule


Anschreiben gegen Ausgrenzung

Lesung der Schreibwerkstatt der Einhardschule

SchreibwerkstattSeligenstadt, 29.9.2022. Mit Unterstützung des Autors und Poetry Slammers Dalibor Marković verfasste die Schreibwerkstatt der Einhardschule eigene Texte zum Thema Rassismus und Toleranz. Diese erscheinen nun in der Anthologie „Lautschriften – Anschreiben gegen Ausgrenzung“ und werden vorgestellt am Samstag, den 8. Oktober, um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Jahnstraße. Entstanden waren die Texte während eines Schreibworkshops mit Dalibor Marković im vergangenen Schuljahr. Der Workshop fand in Kooperation mit dem Jugendbildungswerk Offenbach und dem Jungen Literaturforum Frankfurt statt. Christina Kunz, Leiterin der Schreibwerkstatt der Einhardschule, freut sich, dass die Texte nun in Seligenstadt einem größeren Publikum vorgestellt werden können.


Der Wheelup-Truck gastiert an der Einhardschule

WheelUp Banner

Seligenstadt, 15.9.2022. Gleich zu Schuljahresbeginn stoppte der Wheelup-Truck der AOK Hessen für zwei Wochen an der Einhardschule. Mit Skate- und Wakeboards, Scootern sowie anderen  attraktiven Fortbewegungsmittel aus der Erlebenswelt der Kinder und Jugendlichen sollen diese zu mehr Bewegung angeregt werden. Mehr...


Spendenaktion der SV für Flüchtlinge aus der Ukraine

dresses 816033 1280

Ein Skateboard, ein Sammelsurium an Brotdosen – ja, sogar eine Bibel – und natürlich unheimlich viele Jacken, T-Shirts, Hosen, Schals und vieles mehr konnten die SV-Mitglieder bei einer Aufräum-Aktion im Fundsachenraum entdecken. Gewappnet mit sehr viel Geduld machten sie sich noch im ersten Halbjahr unter der Leitung von Julia Eckert, Edgar Schäfer und dem damaligen Schulsprecher Lorenz Kleipa auf den Weg in das Chaos und verbrachten dort ganze drei SV-Stunden mit dem Aufräumen. Mehr...


Neuaufnahme der Fünftklässler an der Einhardschule

5er 1Seligenstadt, 6.9.2022. Am heutigen Dienstag begrüßte die Einhardschule mit einer Feierstunde in der Großsporthalle ihre neuen Fünftklässler. Die Schule hat in diesem Jahr 138 Schülerinnen und Schüler aufgenommen. Damit startet der Jahrgang fünfzügig.

Schulleiter Dieter Herr zeigte sich erfreut, dass in diesem Jahr erstmals wieder alle neuen Einhardschülerinnen und -schüler gemeinsam an der Feierstunde teilnehmen konnten. In seiner Ansprache ermunterte er die Neuzugänge, sich nicht von der ungewohnten Größe der Schule abschrecken zu lassen, sich auf die neue Klassengemeinschaft einzulassen und sich interessiert an den neuen Fächern zu zeigen.

Die Eltern bat er um Unterstützung bei den Erziehungsaufgaben der Schule und plädierte dafür, die Kinder langsam in die Eigenständigkeit zu entlassen. Die Eltern sollten gelassen auf die neuen Anforderungen reagieren, auch wenn die Noten eventuell zunächst schlechter werden könnten.

Auch die Elternbeirätin Stefanie Zinn richtete das Wort an die Eltern und ihre Kinder. Für die Stadt Seligenstadt begrüßte die neuen Einhardschüler Bürgermeister Dr. Daniell Bastian. Vom Förderverein wurden die Kinder und ihre Eltern von Julia Zimmer begrüßt.

Das Rahmenprogramm gestaltete der Chor der sechsten Klassen unter Leitung von Joachim Schäfer, die AG Darstellendes Spiel unter Leitung von Sabine Loos sowie die Akrobatik AG von Peter Voss.

5er ElternDie Schüler wurden im Anschluss an die Veranstaltung von ihren neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern und den Paten aus der E-Phase in ihre Klassenräume begleitet, während ihre Familien sich über die zahlreichen Angebote der Schule informieren konnten. Die ersten drei Tage des Schuljahres werden die Kinder damit verbringen, sich besser kennenzulernen, mit ihren Klassenlehrern Regeln für das tägliche Miteinander zu entwickeln und gemeinsam mit ihren Paten die Schule zu erkunden.

 


Ministerschreiben zum Schulbeginn am 5. September 2022

Hier finden Sie die aktuellen Ministerschreiben zum Schuljahresbeginn am 5. September 2022 für Schüler:innen und deren Eltern und das Anschreiben für die Lehrkräfte.


DELFErfolgreiche DELF-Prüfungen

Trotz vieler Hindernisse hat es auch in diesem Schuljahr wieder ein paar engagierte Schülerinnen und Schüler gegeben, die eine erfolgreiche DELF-Prüfung in den verschiedenen Niveaus A1, A2 und B1 abgelegt haben. Die Vorbereitungskurse für die Prüfung wurden von Stefanie Zinser unterrichtet. Das Delf (diplôme d’études en langue française) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache.

 


Endlich wieder Workshop für Schülerstreitschlichter der Einhardschule

Workshop BurgBreuberg 22 07 15 29a

Seligenstadt, 18.7.2022. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnten in diesem Schuljahr an der Einhardschule erstmals wieder in der Mediations-AG Schülerinnen und Schüler zu Streitschlichtern ausgebildet werden. Die engagierten Jugendlichen lernten ihr eigenes Konflikt- und Kommunikationsverhalten zu analysieren und zu trainieren. Ihnen wurden Grundkenntnisse von Interaktion und Gesprächsführung vermittelt. Außerdem galt es zu klären, was eigentlich einen Konflikt ausmacht, um dann zu erarbeiten, welche Mechanismen bei der Konfliktbeobachtung und Konfliktanalyse greifen. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Ausbildung ist, sich die Methode der Mediation mit inhaltlichen Übungen und Trainings im Rollenspiel zu erschließen.

Ihren Abschluss fand die Ausbildung der neuen Streitschlichtergruppe bestehend aus elf Schülerinnen und Schülern in einem Wochenend-Workshop auf der Burg Breuberg. In Rollenspielen wurde die Methode der Mediation vertiefend eingeübt. Mit viel Spaß und Engagement an der Sache war das Wochenende für die Schüler und die betreuenden Lehrer sehr kurzweilig.

Die Schülerinnen und Schüler sind nun gut vorbereitet und bereit, bei Streitfällen innerhalb der Schülerschaft zu vermitteln und somit eine konstruktive Streitkultur an der Einhardschule zu fördern.


 Theaterfest an der Einhardschule

Seligenstadt, 15.7.2022. Im vollbesetzten Forum der Einhardschule fand Mitte Juli nach zweijähriger Corona-bedingter Pause wieder ein Theaterfest im Forum der Einhardschule statt. Gezeigt wurden zwei Stücke aus der Jahrgangsstufe 12, die sich mit märchenhaften und fantastischen Motiven befassten. Mehr...


Deutschunterricht mal anders

Liedermacher Sven Garrecht zu Besuch an der Einhardschule

garrechtEine ganz besondere Deutschstunde durfte die Klasse 10e der Einhardschule erleben. Der Seligenstädter Liedermacher und Comedian Sven Garrecht besuchte die Klasse, um Deutschlehrerin Christina Kunz bei der Unterrichtseinheit Satire zu unterstützen. Da sein „Heldenlied“ sich speziell an Schüler richtet, die sich für den Klimaschutz und in der Fridays-for-Future-Bewegung einsetzen, fragte Kunz an, ob sie dieses im Unterricht verwenden dürfe. Dem folgte eine Einladung, es doch gleich selbst vorzutragen, die der Künstler freudig annahm. „Das ist einfacher, als in der Schule ein You-Tube-Video zu zeigen“, meinte die Lehrerin augenzwinkernd. Mehr...


Aktion Rauchzeichen

RauchzeichSeligenstadt, 11.7.2022. Auch in diesem Jahr hat wieder die Aktion Rauchzeichen der Deutschen Herzstiftung an der Einhardschule für die Jahrgangsstufe 7 stattgefunden. Sinn der Aktion ist es, die Gefahren durch Süchte im Allgemeinen und das Rauchen für den Einzelnen so aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, dass die Schülerinnen und Schüler sich ganz bewusst gegen den Einstieg ins Rauchen entscheiden. Mehr...

 

 


Kunstfest

Das fliegende Künstlerfest

Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat. Mit diesem Zitat von Albert Einstein lässt sich das dreitägige Künstlerfest, das Anfang Juli an der Einhardschule stattfand, treffend beschreiben. Organisiert wurde das Fest von Christina Wildgruppe, der fliegenden Künstlerin der Einhardschule. Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer der Schule sich an dem riesigen Workshop – Angebot zu beteiligen. Angereist waren neun Künstlerinnen und Künstler, Schauspielerinnen und Schauspieler, Grafikerinnen und ein Fotograf sowie ein Architekt aus Leipzig, Weimar, Köln und natürlich auch aus dem Rhein-Main-Gebiet. Möglich wurde das tolle Angebot durch die Unterstützung der Crespo Foundation, die übrigens auch das fliegende Künstlerzimmer für ein weiteres Schuljahr an der Einhardschule finanziert. Weitere Unterstützung erhielt das Künstlerfest durch den Förderverein der Schule und die Betreiberin der Schulcafeteria Monika D'Alessio. Mehr...


Endlich wieder Musik an der Einhardschule

Chor 5 schmal

Seligenstadt, 5.7.2022. Endlich wieder Musik an der Einhardschule. Nach einer pandemiebedingten Pause fand am vergangenen Dienstag nach zwei Jahren ein großes Sommerkonzert im Forum statt, das die zahlreichen Besucher kaum fassen konnte. Immerhin waren an diesem Abend auch fast alle Musikgruppen der Schule vertreten. Mehr...

 


Akademische Feier 2022

Redner

Seligenstadt, 1.7. 2022. Am vergangenen Freitag verabschiedete die Einhardschule einen wirklich außergewöhnlichen Abiturjahrgang in der Großsporthalle.  Von den 98 Abiturientinnen und Abiturienten konnten alle ihr Abiturzeugnis entgegennehmen. Der Notendurchschnitt betrug 2,10 und stellt damit die beste Durchschnittsnote im Abitur dar, die an der Einhardschule jemals erreicht wurde. Insgesamt 41 Schülerinnen und Schüler können sich über eine Eins vor dem Komma freuen. Mehr...

 


Schreibworkshops an der EinhardschuleDalibor groß

Seligenstadt, 2.7.2022. Für Schülerinnen und Schüler, die gerne schreiben, hat es im Mai und Juni ein besonderes Highlight an der Einhardschule gegeben: In zwei Workshops konnten sie ihre Fähigkeiten weiter ausbauen und kreative Texte gestalten.

Anthologie und Lesung im Oktober

Die Schüler und Schülerinnen werden die Texte Anfang Oktober im Rahmen einer Veranstaltung „Lautschriften. Anschreiben gegen Ausgrenzung“ in Seligenstadt vorstellen, bei denen auch Dalibor Marković wieder mit von der Partie sein wird. Nähere Informationen folgen. Mehr...

 

Chemie VersuchBegabtenförderung Chemie an der Einhardschule

Seligenstadt, 2.7.2022. Ende Juni fand für 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 im Rahmen der Begabtenförderung an der Einhardschule ein Labortag zum Thema „Die bunte Welt der Chemie“ im Schülerlabor Frankfurt statt.

Möglich wurde der Forschungstag durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins der Einhardschule.

Mehr...


 


Mit dem PoetenPullover nach Weimar

Poeten Banner

Das Projekt „Weimar-Buchenwald – Zwischen Humanismus und Terror“ ist für die Schüler:innen der Q2 fest im Schulprogramm der Einhardschule verankert. Dabei gilt es zunächst, sich mit dem Zentralgestirn der Deutschen Klassik, Goethe und Schiller, näher zu befassen. Bei der Annäherung an diese beiden Dichtergrößen macht es also durchaus Sinn, dies in Lyrik gekleidet zu tun. Mehr...


Spendenaktion für die Ukraine

Muffins„Muffins, um zu helfen“ unter dem Motto haben die Klassen 8b von Merle Meyer und 8c von Sebastian Schipper in der vergangenen Woche eine Muffin-Verkaufsaktion in den großen Pausen gestartet. Ziel der Aktion war es, Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine zu sammeln. Die Idee kam von den Schülerinnen und Schüler der 8c und für die 8b war es ganz klar: „Da machen wir mit“. Auch das Ergebnis von rund 420 Euro kann sich sehen lassen. Fazit beider Gruppen: Es tut gut, wenn man helfen kann.

 

 

 


AG-Jüdisches Leben erhält Beni-Bloch-Preis

BeniBlochPreis neuDie jüdische Gemeinde Frankfurt hat Anfang Mai zum ersten Mal den Beni-Bloch-Preis für Jugendengagement im Ignatz-Bubis-Gemeindezentrum verliehen.

Die beiden ersten Preise- jeweils mit 1000 Euro dotiert- teilen sich die „AG-Jüdisches Leben in Seligenstadt“ der Einhardschule und die „AG Spurensuche“ der Wöhlerschule in Frankfurt. Die Arbeitsgemeinschaft der Einhardschule arbeitet die Geschichte jüdischen Lebens in Seligenstadt auf und pflegt dort auch den jüdischen Friedhof; ihr Preisgeld wollen die Schüler:innen unter anderem in Namenstafeln für weitere jüdische Opfer des NS-Regimes in Seligenstadt investieren. Mehr…

Foto: Michael Faust


Die Einhardschule sucht Vertretungskräfte für die „Verlässliche Schule“

hands 20333 1280Wir haben immer wieder Bedarf an Vertretungskräften in allen Fächern. Idealerweise befinden Sie sich in einer pädagogischen Ausbildung- vorzugsweise für das Lehramt- oder haben diese bereits abgeschlossene. Oder Sie sind eine ehemalige Lehrkraft und möchten sich wieder an der Schule engagieren. Interesse? Weitere Informationen zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.

 

 

 


 

     © Copyright: 2017 Einhardschule Seligenstadt

Einhardschule Seligenstadt
Gymnasium des Kreises Offenbach

Einhardstraße 72-74
63500 Seligenstadt

Tel: 06182 / 8954-0
Fax: 06182 / 8954-107
Mail: verwaltung[at]einhardschule-seligenstadt.de