Aktuelle Informationen


Abitur 2024

Da uns aktuell schon Anfragen erreichen: Die Abiplakate sollen erst nach den Osterferien aufgehängt werden. Die Regularien dazu finden Sie bzw. Ihre Kinder auf der Moodle-Seite des Jahrgangs.


Ready to teach

Wir suchen dringend Lehrkräfte für die Fächer Mathematik, Physik, Informatik und Englisch

Die Einhardschule ist ein Gymnasium mit rund 1200 Schülerinnen und Schülern, die von einem engagierten Team bestehend aus 90 Kolleginnen und Kollegen betreut werden.

Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Pädagogischer Tag

Thema „(Rechts-)Extremismus, Rassismus und Antisemitismus“

Während es am Faschingsdienstag für die Schülerschaft der Einhardschule hieß, daheim zu lernen, traf sich das Kollegium der Schule zu einem pädagogischen Tag, der dem Themenkomplex „(Rechts)Extremismus, Rassismus und Antisemitismus“ gewidmet war. Hintergrund für die Themenwahl war natürlich die gesellschaftspolitische  Entwicklung, die auch vor der Schule nicht haltmacht. Es ging darum, die Lehrkräfte für entsprechende Haltungen zu sensibilisieren und Wege aufzuzeigen, wie man mit Kindern und Jugendlichen umgeht, die sich radikalisieren.

Mehr erfahren...

Bildquelle: Pixabay

UNO-Schülerdialog 

Die Vereinten Nationen zu Besuch an der Einhardschule

Die Schülerinnen und Schüler der Q-Phase konnten sich am vergangenen Freitag mit Experten über die Rolle der UNO in der Welt austauschen. Im Mittelpunkt stand die Frage, welche Rolle die UNO angesichts der aktuellen, erschreckend ernüchternden Rahmenbedingungen in unserer Welt noch spielen kann? Diskutiert wurde auch, ob die Vereinten Nationen machtlos sind oder doch etwas beitragen können zu Frieden, Verständigung und Menschenrechten. Moderiert wurde die Veranstaltung von Matthias Eiles, dem Landesvorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen in Hessen und Dr. Ekkehard Griep. Dr. Griep war einige Jahre bei den Vereinten Nationen in New York tätig, er hat unter anderem im Auswärtigen Amt gearbeitet und ist internationaler Wahlbeobachter. Seit 2023 ist er Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) in Berlin.

MINT

Physik Leistungskurs beim European Space Agency (ESA)

Der Physik-Leistungskurs besuchte mit seiner Kurslehrerin Christine Hinze das ESA-Satellitenkontrollzentrum in Darmstadt. Nach einer kurzen  Filmeinführung ging es zum Herzstück der ESA, den Satellitenkontrollräumen. Weitere Stationen waren das Zwillingsmodell der Raumsonde Rosetta. Auch das Außengelände hatte einiges zu bieten, so etwa das Modell eines Kometen, den die Raumsonde Rosetta bei einer Weltraummission untersuchte. Das Foto zeigt die Gruppe vor dem Kontrollraum, der beispielsweise beim Start von größeren Weltraummissionen verwendet wird.

Projekttag „Darstellendes Spiel“ 

Seligenstadt, 25.1.2024. In diesem Jahr konnte  das Theater „Kortmann & Konsorten“ mit dem Stück „Woyzeck“  für den Projekttag „Darstellendes Spiel“ gewonnen werden. Ermöglicht wurde der Projekttag durch die vom Kultusministerium Hessen geförderte Gastspielreihe „Flux“. An der Aufführung des Stückes nahm die gesamte E-Phase teil. 

Foto: Salar Baygan ©

Mehr erfahren...

Junior Science Café

Auf den Spuren von Künstlicher Intelligenz am Flughafen Frankfurt

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlkurses „Junior Science Café“ der Jahrgangsstufe 10 folgten am Donnerstag, 8.2.24 einer Einladung der Fraport AG zum Frankfurter Flughafen, um sich dort über die Anwendungen von Künstlicher Intelligenz zu informieren. 
Begrüßt wurden die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer von Lenny Voltz. Volz zeigte in seinem Vortrag, wie vielfältig sich Künstliche Intelligenz in den verschiedenen Berufsfeldern am Flughafen einsetzen lässt. 

Mehr erfahren...

 

MINT

Chemieolympiade

Die Schülerin Lisa Lengyel aus der Jahrgangsstufe Q3 hat mit einer tollen Leistung weit über dem hessischen Landesdurchschnitt die zweite Runde der Internationalen Chemieolympiade gemeistert.

Der Wettbewerb lädt chemiebegeisterte Lernende dazu ein, ihr Talent bei spannenden Aufgaben unter Beweis zu stellen und Neues zu lernen. In der ersten Runde wurden von den Teilnehmern verschiedene Aufgaben daheim bearbeitet. Die besten dieser Runde wurden zur zweiten Runde zugelassen, die als landesweite Klausur geschrieben wurde.

Wir gratulieren Lisa herzlich zu dieser erfolgreichen Teilnahme, die vom Ausrichter der Chemieolympiade – dem Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik – mit Urkunden und einem Büchergutschein über 20€ geehrt wurde. 

Schulportal Hessen

Hier geht es zum Schulportal Hessen der Einhardschule- Zugang nur für angemeldete Nutzer.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.